AstroCoach Gabriela Steiner - Astrologie,  Horoskop, Familienaufstellung und Systemische Beratung für alle auch Firmen
Sternzeichen / Astrologie Wien Gabriela Steiner Astrologe - Beratung Lebensberatung partnerschaft aufstellung Wirtschafts astrologie Wien Familienaufstellung / Lebensberatung Wien Astrologie Aszendent Mdling Niedersterreich

Geburtstagskind Fische

        Geburtstagskind des Monats:            

        Fische – Der Mediale         20. Februar – 20. März  

           

 

 

 

Zuordnung:                 veränderliches, weibliches Wasserzeichen

Herrscherplanet:     Neptun

Typische Farben:     blasse Farben, Pastellfarben, Flussgrün, Rosa, helles Lila

Glückssteine:             Perle, Aquamarin, Türkis, rosa Koralle

Temperament:          melancholisch

Leitmotiv:                   „Ich ahne“ oder „Ich fühle mich verbunden“

Lebensaufgabe:    lebendiges Zeugnis vom göttlichen Wirken sein, Frieden in  die Welt tragen

Körperliche Entsprechung:       Füße, Knöchel

Handeln:  heimlich, unselbständig, nachlässig, passiv, zaghaft, aufopfernd, uneigennützig, leichtsinnig, geduldig, chaotisch

Denken:  versponnen, wankelmütig, ahnungsvoll, sentimental, beeinflussbar, träumerisch, phantasievoll

Fühlen:  mitfühlend, allumfassend, verschlossen, labil, friedfertig, feinfühlig, heiter, zurückhaltend

 

Kurzbeschreibung:

Die medialen Fische haben die größte Sehnsucht nach spirituellen Erfahrungen. Sie haben oft Vorahnungen, nehmen feinste Schwingungen wahr und sind empfänglich für die Welt jenseits der Realität, für Religion, Meditation, Musik, aber auch für jede Art von Sucht. Sie fühlen sich mit allem und jedem auf dieser Welt verbunden und sind in Ihrer Hilfsbereitschaft zu großen Opfern bereit, mit gelegentlich masochistischer Tendenz. Sie sind geduldige Zuhörer und können andere verstehen und ermutigen, ohne zu werten.  Fische-Menschen sind stark nach innen gerichtet und brauchen das Allein-Sein, um sich selbst zu spüren. Ihre außergewöhnliche Feinfühligkeit erschwert es Ihnen, Ihr Ich und den eigenen Willen zu entwickeln und Grenzen zwischen sich und der Umwelt zu ziehen. Sie neigen in schwierigen Situationen zu Fluchtverhalten und weichen der harten Realität gerne in Ihre Traumwelt aus. Die gesundheitliche Konstitution ist von Natur aus eher anfällig.

Bild: Gerd-Altmann pixelio