AstroCoach Gabriela Steiner - Astrologie,  Horoskop, Familienaufstellung und Systemische Beratung für alle auch Firmen
Sternzeichen / Astrologie Wien Gabriela Steiner Astrologe - Beratung Lebensberatung partnerschaft aufstellung Wirtschafts astrologie Wien Familienaufstellung / Lebensberatung Wien Astrologie Aszendent Mdling Niedersterreich

Systemische Lebensberatung

Systemische Lebens- und Sozialberatung

Lebens- und Sozialberatung ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen. Sie unterstützt sowohl Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen. (Auszug aus dem Internetportal der LSB in Österreich).

In Systemen sind Beobachter und Beobachtetes, Organismus und Umwelt untrennbar miteinander verbunden und beeinflussen sich ständig gegenseitig. Aus diesem Grund kann es auch keine „objektive Wahrheit“ geben. Wie wir die Welt erleben, hängt also von dem Blickwinkel ab, aus der wir sie betrachten. Der Fokus in der Beratung liegt somit auf einer „Änderung der Sicht“, damit andere besser funktionierende Lösungen gefunden werden können.

Die systemische Lebensberatung unterstützt bei

• Kommunikationsproblemen im privaten Umfeld
• Konflikten in Partnerschaft, Familie, Sexualität
• bei Trennung und Scheidung im Sinne einer Mediation
• in Erziehungs- und Berufsfragen sowie bei der Karriereplanung
• bei Mobbing und Burnout
• akuten Krisen

Ziel der systemischen Lebensberatung ist

• die Bewusstmachung hindernder Verhaltensweisen und Denkmuster,
• eine gezielte Neuorientierung in Denken und Verhalten in Bezug auf die gesetzten Ziele,
• das Auffinden möglicher Lösungen,
• eine Begleitung der eingeleiteten Prozesse

Entscheidender Unterschied der systemischen Lebensberatung zu einer Vielzahl psychotherapeutischer Methoden (wie z.B. der Psychoanalyse) ist die Ausrichtung auf die Zukunft und somit eine klare Lösungs- und Kontextorientierung.

• Lösungsorientierung bedeutet, dass die Suche nach den in jedem Menschen vorhandenen Kraftquellen (Ressourcen) eines Menschen und nach ihm gemäßen Ziele im Vordergrund steht und nicht die Suche nach der Ursache einen psychischen Problems.

• Kontextorientierung bedeutet die Betrachtung des Klienten als Teil eines größeren Beziehungszusammenhangs.

 

bild: www.fotalia.de